BIOKUNSTSTOFFE - ES IST KOMPLIZIERT

 

Biokunststoffe sind eine neue Technologie und sorgen für Verwirrung. Um Biokunststoffe vollständig zu verstehen und sich die globalen Veränderungen vorzustellen, die sie bewirken werden, müssen wir uns zunächst mit den Grundlagen befassen. Biokunststoff ist ein Überbegriff für Kunststoffe, die biobasiert, biologisch abbaubar oder beides sind. Die Verwirrung entsteht bereits innerhalb dieser Definitionen.

 

Biobasierte Kunststoffe haben einen gravierenden Vorteil gegenüber herkömmlichen Kunststoffen auf Erdölbasis: Sie bestehen ganz oder teilweise aus Pflanzen oder anderen biologischen Stoffen. Biologisch abbaubare Kunststoffe können auch teilweise oder vollständig aus Pflanzen oder anderen biologischen Stoffen hergestellt werden – ABER, sie können auch fossil sein. Der Vorteil von biologisch abbaubaren Kunststoffen ist, dass sie sich unter bestimmten Bedingungen kompostierbar sind. Dieser Prozess lässt sich jedoch in den meisten Fällen nur in INDUSTRIELLEN Kompostieranlagen vollziehen.

 

Der bahnbrechende Unterschied zeigt sich am Mülleimer – am Ende seiner Lebensspanne.

 

((DEN LIGHT MY FIRE NICHT VERWENDET)

BIOLOGISCH ABBAUBARER KUNSTSTOFF

 

Biologisch abbaubar ist ein Begriff, den wir alle kennen. Wir verbinden es mit Bildern von natürlichen Abfällen, die im Laufe der Zeit einfach verwittern - wie bei Gartenabfällen, die auf dem Komposthaufen zu Erde werden. Leider gibt es da ein Problem. Biologisch abbaubarer Kunststoff ist kompostierbar und kann relativ schnell abgebaut werden. Aber der Haken ist, dass sich die Kompostierung nach dem derzeitigen Stand der Technik nur in industriellen Anlagen, bestimmte Prozesse durchläuft, durchführen lässt.

 

Mit anderen Worten: Biologisch abbaubarer Kunststoff darf nicht mit der Erwartung weggeworfen werden, dass er einfach verrottet und verschwindet. Die Kompostierung von Grünabfällen zu Hause unterscheidet sich stark vom industriellen Prozess, bei dem bestimmte Wärme- und Feuchtigkeitsniveaus die mikrobielle Aktivität fördern, die den Kunststoff in organische Stoffe umwandelt.

 

Materialien, die als kompostierbar zertifiziert sind, wurden größtenteils unter kommerziellen Kompostierungsbedingungen getestet. Unwahrscheinlich, dass der gleiche biochemische Ablauf auf dem Komposthaufen hinterm Hause stattfindet. Zum Beispiel kann biologisch abbaubares Kunststoffmaterial in einer kommerziellen Kompostierungsanlage innerhalb von Wochen zerfallen, aber in der Natur Jahrzehnte vor sich hingammeln. Aus diesem Grund sollten wir uns vor diesem Begriff „biologisch abbaubar“ im Zusammenhang mit Kunststoffen in Acht nehmen. Zudem können biologisch abbaubare Kunststoffe vollständig oder teilweise aus fossilen ODER biologischen Stoffen hergestellt werden.

 

 

BIOBASIERTER KUNSTSTOFF

 

Die Technologie biobasierter Kunststoffe ist eine völlig andere. Je nachdem, welche Eigenschaften für das jeweilige Produkt wichtig sind, setzen sie sich ganz oder teilweise aus Pflanzen oder anderen biologischen Stoffen zusammen.

 

Mit diesem Wissen hat sich Light My Fire für den Einsatz biobasierter Kunststoffe entschieden. Erneuerbare organische Stoffe machen den Weg frei zur regenerativen Kreislaufwirtschaft, die nicht nur nachhaltig ist, sondern uns von der Abhängigkeit fossiler Brennstoffe befreit. Pflanzen binden auf natürliche Weise das CO2 aus der Atmosphäre - was darauf hindeutet, dass eine globale Umstellung auf biobasierte Kunststoffe jährlich Millionen Tonnen CO2-Emissionen eindämmen könnte.

 

Dank neuer Prozesse und Technologien sind wir auf dem Weg zu 100% natürliche Materialien einzusetzen. Dann werden wir ein absolut nachhaltiges Naturprodukt in den Händen halten - mit allen Vorteilen von Kunststoff, aber frei von allen Nachteilen. Jeder Schritt in diese Richtung ist für uns alle ein Schritt in eine bessere Zukunft.

 

 

UNSERE BIOBASIERTEN KUNSTSTOFFE

 

Um die Verwendungsanforderungen unserer Produkte zu erfüllen, verwendet Light My Fire derzeit drei spezielle Arten von biobasiertem Kunststoff. Alle enthalten den höchstmöglichen Anteil an Biomasse.

 

TERRALENE: Aus zertifiziertem Zuckerrohr sowie Holzfaserabfällen aus zertifiziertem europäischem Holz, die dem Produkt Festigkeit sowie eine wunderbare Textur und einen natürlichen Geruch verleihen.

 

ECOZEN: Hergestellt aus europäischem gentechnikfreiem Mais. Für eine hohe Festigkeit und Wärmebeständigkeit.

 

DRYFLEX GREEN: Hergestellt aus zertifiziertem Zuckerrohr in zwei unterschiedlichen Stärken für Festigkeit und Härte.