EPIKUREISMUS

EPIKUREISMUS - VERGNÜGEN IST DAS HÖCHSTE GUT.

Wer ist der nachhaltigste Epikureer? Jemand, der ...

Alles schätzt. Den Moment genießt. Die Schönheit sieht, die ihm umgibt, wo immer er ist. Dankbar für den Segen ist, ihn erfährt, ihn ausspricht, ihn aufschreibt, ihn wahrnimmt. Dankbar für das Leben ist. Dank ausspricht. Aufrichtig ist. Authentisch ist. Sich weiterentwickelt. Sich mit jenen verbindet, die ihn erleuchten. Beziehungen stärkt. Freundschaft schätzt. Liebe und Güte teilt. Zeit miteinander genießt. Dinge tut. In die Welt hinausgeht. Durch die Natur spaziert. Die Stadt erkundet. Im See schwimmt. Sich ans Meer setzt. Sich von der Welt zum Staunen bringen lässt. Die Erde als das sieht, was sie ist – als fantastischen Planeten! Die Schönheit der Natur genießt. Die Wunder unserer modernen Welt bestaunt. Technologie nutzt. Zeit ohne Technologie genießt. Picknick mag. Sein Lunchpaket mitnimmt. Draußen grillt. Reste für später aufbewahrt! Den Fernseher ausschaltet. Den Hörer auflegt. Mehr spricht, mehr schreibt, mehr Fragen stellt. Groß träumt, sich alles vorstellen kann, seinem Herzen folgt. Glück kultiviert, gut lebt, aufrichtig liebt. Alles über die Welt wissen will, Wissen teilt, Spaß austeilt. Gutes Essen schätzt, gerne reist, seine Umgebung erkundet, in die Ferne zieht. Qualitätsprodukte kauft, ethischen Handel unterstützt. Teil des Zeitwandels ist, sein Leben in die Hand nimmt und Entscheidungen trifft. Verantwortung übernimmt. Ein Held ist. Neues entdeckt. Neues Essen probiert. Neue Ideen hat. Nachdenkt. Positiv denkt. Als Person wächst. Sich seinen Ängsten stellt. Seine Komfortzone verlässt. Anders denkt. In sich investiert. In langlebige, robuste und funktionelle Produkte investiert. Stolz darauf ist, alte Dinge zu besitzen, die den Zahn der Zeit überstanden haben und von Bedeutung geblieben sind. Nicht alles einfach austauscht. Glück nicht ausbremst. Nicht sagt: „Ich bin erst zufrieden, wenn…“. Glück findet. Glücklich sein kann. Kontrolle übernimmt. Sich an kleinen Dingen begeistern kann. In Bewegung bleibt. Sich inspirieren lässt. Rituale für sich erfindet, sich wohlfühlt. Zum Mittagessen das Büro verlässt. Einwegkunststoffe vermeidet. Überlegt, wo man sein Geld ausgibt. Überlegt, welche Unternehmen man unterstützt. Sein eigener "Influencer" ist.

 

Sei ein nachhaltiger Epikureer!

Aufsteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite